Natur Oberbecksen
Natur Oberbecksen

Mein Garten

Mai / Juni 2016

Bergmolch 2.10 (Jungtier) und 5.10 (ausgewachsen, weiblich)

Vermutlich stammt dieser junge Bergmolch aus meinem kleinen Gartenteich.

Ganz in der Nähe hat er sich nun auf Landgang begeben und in meinem Kellereingang "verirrt". Ich habe ihn sicher in ein Gebüsch umgesetzt. Ich hoffe er wird unter Steinen oder im Totholz einen guten Überwinterungsplatz finden.

23.9.15

Molche legen ihre Eier meist in stehenden Gewässern ab, hier heften sie die Eier an Pflanzenteile. Ungefähr im Juni schlüpfen die Molchlarven und verlassen ca. im September nach ihrer Umwandlung das Wasser. Dann beginnt ihr Leben an Land.

Im Teich....

Libellenlarven, junge Bergmolche und Erdkröte

Augugst/ September 2015

Tierbeobachtungen Sommer 2015

- C-Falter

- Pfauenauge

- Blaumeise am Wasserplatz

- Feldwespe

- Hornissenschwebfliege

- Moschusbockkäfer

- Junger Grünspecht

 

Von der Larve zum Insekt 7.6.15

5.6.15

Bei Temperaturen um ca. 31 Grad, haben sich diese beiden Erdkröten bestimmt eine "Abkühlung" verdient.

2. und 4.5.15

Endlich wieder "Gartenzeit".

Heute konnte ich eine Weinbergschnecke entdecken, dazu summte und brummte es in meinem Garten und ein Waldbrettspiel flog vorbei.

Mir ist wieder einmal bewusst geworden, dass es sich lohnt, den Garten "in Ruhe zu lassen", denn nur so haben die Tiere die Möglichkeit, sich in diesem Lebensraum wohl zu fühlen.

24.8.14

"Abhängen"

Wir fangen gemeinsam die letzten Sommer-Sonnenstrahlen ein.

23.8.14

So sieht es "aktuell" aus:

12.6.14

"Mein" erster Lurch im Teich.

Ein Bergmolch Weibchen.

"Zugewuchert"....einfach super... 1.6.14

"Chillen im Garten" 3.5.14

Ich hab 'ne Hollywoodschaukel :-)

 

Sie passt zwar nicht so ganz in mein "Landschaftsbild", aber ich freue mich wahnsinnig darüber, dass mir meine Nachbarn das gute Stück überlassen haben.

29.4.14

 

"So sieht's aus"

17.4.14

 

Danke Doris,

der "flotte" Vogel hat einen sehr schönen Platz in meinem Garten gefunden.

13.4.14

31.3.14

 28.3.14

 24.3.14

 23.3.14

 22.3.14

 

Mein neues Gartentablett.

(Pflanzenmarkt / Nabu in Bünde)

 21.3.14

"Dachbegrünung" 16.3.14

Gartenwetter???            15.3.14

 

Nein, das war heute wirklich nicht drin.

Regen, Regen, Regen....für die Kröten und die Pflanzen natürlich super,

aber für jemanden, der am Vormittag ganz euphorisch im Baumarkt Materialien für die Gartenarbeit gekauft hat, eher ernüchternd.

Trotzdem war ich aktiv.

Ich habe mein "Riesen-Insektenhotel" umgesetzt, neu bepflanzt,

Natursteine verlegt und einen Weidenzaun errichtet.

 

Ich freue mich sehr darauf, die Nachmittage und Abende bei sommerlichen Temperaturen, im Garten zu verbringen,

wenn alles wieder richtig grün ist.

Mein Spaten und ich

August 2013

 

Bei höchst angenehmen Temperaturen habe ich heute mein Teichbecken "eingebuddelt".

Auf den Fotos könnt ihr die ersten Schritte der Aktion sehen.

 

Falls ihr ähnliche Pläne habt, kann ich euch nur raten, jemanden in der Nähe zu haben, der euch mit guten Tipps zur Seite steht. Unabdingbar war für mein Vorhaben die Anwesenheit von Marie. Gute Ratschläge, Handtuchreichungen und Getränkegabe kamen von ihr.

Tja, Übung macht den Meister.

Einen Tag nach Teicheinbau wurde er auf Grund heftiger Regengüsse unterspült.

Ich hätte ihn vielleicht vorher mit Wasser füllen sollen. :-(

Das Becken steht nun ca. 25cm höher.

 

Das Projekt ruht.

Weiter geht's 19.8.13

Regenwasser entnehmen, Becken raus, neu ausheben, Becken wieder ein, mit Wasser füllen, Becken mit Erde anfüllen, mit Pflanzen bestücken.

 

Nach dem Einbau hat es wieder stark geregnet.

Das Becken liegt noch genauso in der Erde , wie vorher.

 

Vielleicht wird's ja was. Ich bin gespannt.

Teichentwicklung

 

Foto 1 : 13.6.13

Foto 2 : 22.9.13

Foto 3 : 16.3.14

Foto 4 : 23.3.14

Foto 5 : 29.4.14

Foto 6 : 21.5.14

Foto 7 :   1.6.14

Foto 8 : 24.8.14

Foto 9 :   6.8.15

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Antje Brandt