Natur Oberbecksen
Natur Oberbecksen

Libellen-"Schlupf" 26.6.16

2 Libellenlarven haben fast zeitgleich das Wasser verlassen.

Vermutlich Mosaikjungfer????

Vom Wasser in die Luft....7.6.15

Eine Libellenlarve hat das Wasser verlassen und "entfaltet" sich.

Es handelt sich vermutlich um eine Vierfleck-Libelle.

Zeitspanne vom ersten bis zum letzten Foto: ca. 1 1/2 Std.

 

 

Die übrig gebliebene Larvenhülle (Exuvie)

Entwicklung

Die meisten Libellenweibchen legen ihre Eier im Gewässer ab. Aus diesen Eiern entwickeln sich nach 3-4 Wochen die Larven. Diese leben bis zu 5 Jahren im Wasser. Zu ihrer Nahrung gehören z.B. Mückenlarven, Bachflohkrebse bis hin zu Kaulquappen. Gegen Ende des letzten Larvenstadiums (die Tiere häuten sich bis dahin ca. 7-15 Mal) verlassen sie das Wasser. Sie verankern sich z.B. an Pflanzenstängeln und der Schlupf beginnt. Sie verlassen die Larvenhülle. Ca. 6-8 Wochen beträgt die Lebensdauer ausgewachsener Libellen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Antje Brandt