Natur Oberbecksen
Natur Oberbecksen

Entdeckungen am Bach

Der heutige Nachmittag versprach richtig gut zu werden,

wir wurden im Siekertal mit absoluten Glückswetter begrüßt und alle Kinder und Erwachsenen sind aus dem Sommerloch wieder aufgetaucht.

Auf dem Weg zum Osterbach konnten wir in einer Feuchtwiese als erstes einen jungen Frosch entdecken.

Am Bach angekommen, haben die Naturentdecker sich verteilt und verschiedene Entdeckungen gemacht.

Steine wurden mit Pinseln sorgfältig gesäubert und bearbeitet,

Egel, Köcherfliegenlarven und Bachflohkrebse genau unter die Lupe genommen.

Bis zu diesem Zeitpunkt schien es ein perfekter Nachmittag zu sein.

Doch es sollte anders kommen.

Die Natur gehört eben nicht nur uns, sondern hauptsächlich den Tieren und Pflanzen.

Manche Tiere ziehen sich bei Störung zurück, andere versuchen ihr Revier zu verteigen.

In unserem Fall fand es ein Wespenstaat gar nicht gut, dass wir in ihren Bereich vorgedrungen sind. Dem entsprechend wurden zwei Kindern von einigen Wespen gestochen.

Trotz den Vorkommnissen konnten wir etwas mehr als eine Stunde tolle Entdeckungen machen.

Wir wünschen den beiden "gestochenen" Kindern gute Besserung und freuen uns auf weitere Naturerlebnisse mit allen Naturentdeckern.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Antje Brandt