Natur Oberbecksen
Natur Oberbecksen

Vogelexkursion

Um 9:30 startete die Gruppe mit 15 Kindern und 13 Erwachsenen eine vogelkundliche Wanderung am "Südlichen See".

 

Zu Beginn wurde die Beobachtungsfähigkeit der Teilnehmer getestet. Sie mussten verschiedene Vogelarten auf Karten in den Bäumen und Sträuchern entdecken und, wenn möglich, bestimmen. Dies' fiel allen relativ leicht und so konnte die Wanderung fortgesetzt werden.

 

Neben einigen entdeckten Vogelarten wurden auch Fragen gestellt, wie z.B. : Was fressen Vögel eigentlich?

Sonneblumenkerne war eine der Antworten. So mussten die Kinder und Erwachsenen es den Vögeln (besonders den Grünfinken) nachmachen und Sonneblumenkerne mit den Zähnen aus ihren Schalen entfernen um sie zu essen. Gar nicht so einfach. Nach den ersten Versuchen durften dann auch die Finger dazugenommen werden.

Vögel fressen auch gerne Regenwürmer. Diese hat Antje morgens noch ausgegraben und in einer Papiertüte mitgebracht. "Wer möchte? Wer traut sich?"

Natürlich befanden sich in der Tüte leckere Gummi-Zucker-Schlangen.  Den Kinder hat dieser Spaß gefallen und die Würmer haben sehr gut geschmeckt.

 

Beobachtete und gehörte Vogelarten:

  1. Buchfink
  2. Wacholderdrossel
  3. Zilpzalp
  4. Rotkehlchen
  5. Bachstelze
  6. Schafstelze
  7. Kohlmeise
  8. Blaumeise
  9. Amsel
  10. Singdrossel
  11. Kuckuck
  12. Nachtigall
  13. Stare
  14. Mönchsgrasmücke
  15. Feldlerche
  16. Mauersegler
  17. Graugänse
  18. Nilgänse
  19. Haubentaucher
  20. Blässhuhn
  21. Lachmöwen
  22. "Große" Möwen
  23. Graureiher
  24. Rabenkrähen
  25. Mäusebussard

 

 

...und viele Weinbergeschnecken....

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Antje Brandt