Natur Oberbecksen
Natur Oberbecksen

Wanderung der Amphibien 2016

11.4.16

Wir beenden unseren diesjährigen Einsatz "Am Schäferfeld"

und sagen DANKE !!! allen Aktiven, die uns fleißig unterstützt haben.

 

Erfassung 2016:

 

Erdkröten:    332

Teichmolche: 623

Bergmolche:  69

Grasfrösche: 1

 

 

10.4.16

Martina: 4 Teich- und 1 Bergmolch

 

9.4.16

Wolfgang: 3 Teich- und 1 Bergmolch

 

8.4.16

Martina, Mara und Antje: 6 Teichmolche

 

7.4.16

Antje und Susi am Schäferfeld: 1 Teichmolch

7.4.16

Trotz vieler, fleißiger, ehrenamtlicher Helfer in den einzelnen Wanderungsabschnitten, gibt es einige Bereiche, an denen noch viele Tiere überfahren werden.

So musste ich heute morgen beim Joggen auf einem Straßenabschnitt von nicht einmal 10 Metern 3!!! überfahrene Feuersalamander entdecken.

6.4.16

Antje:

9 Erdkröten, 37 Teich- und 9 Bergmolche.

5.4.16

Anja, Katja und Antje:

36 Erdkröten, 62 Teich- und 9 Bergmolche

 

Interessante Beobachtungen gemacht: Teichmolch frisst toten Regenwurm, daneben ein Laufkäfer ebenfalls am Fressen.

Des Weiteren "Der kleinste Teichmolch der Welt" ;-)

 

Heimweg Amtshausberger Weg: 1 Feuersalamander

4.4.16

Anja, Susi und ich:

27 Erdkröten, 100 Teich- und 12 Bergmolche

Auf dem Heimweg am 16% Berg: Eine Erdkröte umgesetzt, zwei überfahrene Bergmolche entdeckt

3.4.16

Elke hat in ca 1 1/2 Std. :

59 !!!!    Erdkröten

79 !!!!     Teichmolche

und

6 Bergmolche umgesetzt.

Unglaublich viele Tiere, so viel war sonst höchstens einmal los, wenn es stark geregnet hat.

 

2.4.16

Elke: 24 Erdkröten, 28 Teichmolche und 1 Bergmolch

 

1.4.16

Antje: 10 Erdkröten ( 3DD) und 4 Teichmolche

 

31.3.16

Elke und Athena:  21 Erdkröten, 25 Teichmolche

und 2 Bergmolche

 

30.3.16

Athena: 8 Erdkröten und 10 Teichmolche.

29.3.16

1 Erdkröte, 4 Teichmolche und 1 Bergmolch wurden an diesem Abend von Janine, Emily und Linus umgesetzt.

Die Fotos haben Ilka und Rick während ihrer abendlichen "Lurch-Tour" gemacht.

28.3.16

Es war wieder etwas mehr los, am Schäferfeld.

Elke und ich haben 9 Erdkröten, 46 Teich- und 3 Bergmolche umgesetzt.

27.3.16

"War's das schon ???? "

Elke hat heute Abend eine Erdkröte und 12 Molche umgesetzt. Sind die meisten Tiere bereits Do. und Fr.-Abend bei Regen in der Nacht gezogen?

Der kommende Abend wird es zeigen.

27.3.16

BM-Larve in meinem Teich.

(und zusätzlich beobachtet: Schneckenpaarung ;-) )

26.3.16

"Am Schäferfeld" waren heute Abend Katja, Lemmy und ich "aktiv".

Wir haben 25 Erdkröten, 80 Teichmolche und 9 Bergmolche umgesetzt. Zeit: 19- 21:10 Uhr

Im Bereich 16%-Berg auf dem Heimweg:

7 Erdkröten umgesetzt und leider 5 überfahrene Kröten entdeckt.

Dazu einen "Pfützen-Wächter" :-)

und: Laufkäfer frisst Regenwurm.

25.3.16

Elke, Berta und Athena haben 44 Erdkröten und 42 Molche umsetzen können.

Ilka und Rick am 16% Berg und Umgebung ca. 50 Erdkröten und knapp 45 Molche.

Danke für euren unermüdlichen Einsatz!!!!!!!!!!

Gefahr am Treppenaufgang 24.3.16

 

Nach dem Sammeleinsatz "Am Schäferfeld" fand ich bei mir zu Hause am Treppenaufgang ein Bergmolchweibchen. Sie machte einen ziemlich leblosen Eindruck und bewegte sich nicht mehr. Ich habe sie dann etwas mit Teichwasser beträufelt und auf das Igelbrett am/im Teich gesetzt. Nach ca. 5 Min. hatte sie ihre Haltung verändert und machte sich anscheinend auf Richtung Wasser. Dies war für mich ein gutes Zeichen. Nach weiteren 2 Minunten war sie dann vollkommen verschwunden. Ich hoffe sehr, dass sie sich erholt und vor allem: dass sie sich in meinem Teich wohlfühlt :-)

25.3.16

An diesem Abend konnte ich das Bergmolchweibchen sehr lebhaft im Teich wieder entdecken. Herrlich :-)

26.3.16

"Das passende Männchen ????"

Heute Abend konnte ich ein Bergmolchmännchen im Teich entdecken. :-)

24.3.16

Nach dem vorherigen nächtlichen Frost, ging die Wanderung an diesem Abend sehr zögerlich los.

Laurin, Sascha und ich haben 5 Erdkröten, 28 Teichmolche und 3 Bergmolche umgesetzt.

Auf dem Rückweg kam noch ein Grasfrosch/ w dazu. Am Borweg konnte ich im Scheinwerferlicht noch eine Erdkröte auf der Straße entdecken.

Ilka und Rick am 16% Berg: 8 Erdkröten und 5 Molche und später in Oberbecksen noch weitere 17 Erdkröten.

23.3.16

Heute Abend war es eher "ruhig" am Schäferfeld.

Paul, Jörg, Berta, Elke und ich haben 7 Erdkröten, 17 Teichmolche und einen Bergmolch umgesetzt.

Im Bereich am 16% Berg waren Ilka und Rick aktiv.

Sie konnten einige Molche und Kröten umsetzen.

Temperatur: ca. 6,5 Grad, für den kommenden Morgen sind ca. 1 Grad angesagt.

22.3.16

An diesem Abend haben wir ( Paul, Aron, Simone und ich)

17 Erdkröten, 25 Teichmolche und einen Bergmolch umgesetzt.

Darunter auch der erste "Doppeldecker" in diesem Jahr, den Paul entdeckte.

Auf meinem Heimweg musste ich oft anhalten um weitere Tiere umzusetzen. Besonders im Bereich "Amtshausberger Weg" bis "Habichtweg". Dort entdeckte ich auch das sehr große Bergmolchweibchen und die "Mini"-Erdkröte.

21.3.16

Nach einigen milden Nächten scheint die Wanderung nun zu beginnen.

Heute Abend konnten Elke, Berta und ich in der Zeit von 19-20Uhr 7 Erdkröten und 15 Teichmolche umsetzen.

Wir würden uns über weitere Helfer an den kommenden Abenden ab ca. 19 Uhr sehr freuen.

22.2.16

-Pause-

Bei knapp 4 Grad waren heute Abend nur 6 Teichmolche

und 1 Erdkröte unterwegs. Dazu 6 Ehrenamtliche :-)

In unserem Bereich konnten wir auch 2 überfahrene Erdkröten entdecken. Ob diese vom frühen Morgen oder noch von gestern Abend stammen, ist fraglich.

Am Amtshausberger Weg fand ich zum Abschluss noch zwei Erdkröten tot auf der Straße.

Das heißt, eine der Kröten lebte noch und ich musste sie "erlösen". :-(

21.2.16

In der vergangenen Woche hatten wir frostige Temperaturen. Heute Abend ist es wieder recht mild bei ca. 11 Grad. Bei Dauerregen konnte ich in knapp 2 Std. 20 Erdkröten, 2 Teichmolche und einen Grasfrosch umsetzen. Vollkommen durchnässt bin ich dann nach Hause gefahren. Ich denke morgen Abend wird nochmal einiges "los" sein und dann wird wieder eine Pause einsetzen. Da es im Laufe der Woche recht kalt werden soll.

7. und 9.2

bis jetzt "nur" zwei TM "Am Schäferfeld" umgesetzt.

Feuersalamander 6.2.16 / Vlotho , Oberbecksener Str.

Die ersten Lurche sind unterwegs. ( Stand 6.2.16)  Leider konnte ich dies bis jetzt nur an Hand überfahrener Tiere feststellen.

Eine Erdkröte, ein Molch und ein Feuersalamander haben den Weg über die Straße ( Bereiche Vlotho und B.O. ) nicht geschafft.

Sollte die Wanderung in Kürze losgehen, werde ich alle "Krötenaktiven" per Emailverteiler, wie gewohnt, informieren.

 

Amphibienvortrag 17.2.2016

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Antje Brandt